Breznbag - Eine Frau kann nie genug Taschen haben

Wo gibt es die Breznbag?

... bei Mode und Tracht Markgraf in Straubing
>>> Infos

---------------------------------------------------------

Breznbag - Die Kult-Tasche für Fans besonderer Accessoires

Unter dem Motto „Lust auf Tracht“ wird die schöne Welt hochwertiger Accessoires auf besondere Art bereichert.

Nach fast 2 Jahren Design- und Entwicklungsarbeit stellt Christine Münster im Straubinger Traditionsunternehmen und Modehaus Markgraf eine absolute Neuheit vor – die „Breznbag“.

Was sofort ins Auge springt sind die Taschengriffe in Breznform die der Tasche auch den
Namen geben. Dieses Designmerkmal ist aber nicht einfach ein attraktiver Blickfang mit
Bezug zu Tracht und Tradition. Die Griffe werden aus unbehandeltem, massivem Buchenholz
besonders hochwertig gearbeitet, sind somit von höchster Qualität und fühlen sich auch
ausgesprochen angenehm an.

Die Breznform steht auch Pate für das Logo. Das Logo strahlt in original Swarovski Kristallen
von jeder „Breznbag“. „Swarovski hat mich bei der Gestaltung der Tasche sofort unterstützt.
Das gibt einem gleich das sehr gute Gefühl, dass man auf dem richtigen Weg ist“, so
Christine Münster.

Die Auswahl edler Materialien erfolgt mit sehr viel Liebe zum Detail. Dabei werden die
individuellen Wünsche der anspruchsvollen Kundinnen für Trachten und Accessoires präzise
ins Auge gefasst. Wildseide, Samt und Leinen schmeicheln klassischen Dirndln ebenso wie
frechem Trachtenlook und Damen in Lederhosen.

Christine Münster führt weiter aus: „Mir geht es darum die Freude an der Tracht in die
„Breznbag“ mit einfließen zu lassen. Es ist ein charmantes und freches Produkt, das durch
hochwertige handwerkliche Ausführung besticht. Es ist kein Modegag für die 5. Jahreszeit
sondern ein Accessoire mit Bestand, das ganzjährig mit Tracht und Trachtenlook
ausgezeichnet harmoniert“.

Zum Start gibt es die „Breznbag“ in 6 verschiedenen Modellen und somit findet jede Frau und
jedes Mädchen das individuell richtige Farbdesign zum persönlichen Look.
Jede „Breznbag“ kommt liebevoll in einer Geschenkbox verpackt zum Verkauf und eignet sich
daher ebenso gut dazu andere wie sich selbst zu beschenken. Zum Verkaufsstart und zur
Erstvorstellung während des Gäubodenvolksfest 2009 werden die Breznbags exklusiv im
Modehaus Markgraf präsentiert und verkauft.

„Ich wurde sehr früh in die Entstehung der Breznbag eingeweiht“, gesteht Peter Markgraf,
Geschäftsführer und Inhaber des gleichnamigen Traditionshauses in Straubing. „Die Tracht
verbindet heute die Generationen und Markgraf steht für Produkte die diesem Anspruch
gerecht werden, also die Brücke zwischen Tradition und Zeitgeist schlagen. Ich war sofort
begeistert und überzeugt von der Idee der „Breznbag“ – und es ist toll, dass dieses Konzept
aus Straubing stammt. Daher freue ich mich, dass ich gemeinsam mit Christine Münster die
Premiere gestalten kann“.

Die Aktivitäten rund um die Vorstellung der „Breznbag“ werden neben lokaler Kommunikation
auch durch eine Website und in der Folge durch einen Webshop ergänzt.
„Für mich als Straubingerin ist es wichtig, dass ich das schönste und gemütlichste Volksfest in
Bayern – das Gäubodenvolksfest - als Plattform für die Vorstellung der „Breznbag“ nutze,
bevor ich später in einem grösseren Markt tätig werden möchte. Unter dem Titel „Edles von
Weidaue“ lasse ich eine alte Tradition der Familie Münster wieder aufleben und ich tüftle
bereits an neuen Produktideen für das nächste Jahr. Aber ich werde auch nichts überstürzen
und freue mich auf die erste „Brezn“ auf dem Volksfest – und a Mass“.

 www.breznbag.com