Aug 08 2016

Da schau her! Jetzt kommen die Promis schon VOR dem Volksfest nach SR! Das freut uns natürlich ... und noch viel mehr die Besucher im Citydom, dem Straubinger Kino. Zum Preview des neuen Kinofilms "Schweinskopf al dente" kamen die Hauptdarsteller Sebastian Bezzel und Simon Schwarz höchst persönlich vorbei.

Was haben nun der Schweinskopf und ein Geißkopf miteinander zu tun?

Na, der tote Schweinskopf ist der Anlaß für Provinzpolizist Franz Eberhofer existentielle Nöte: Dauerliebe Susi ist nach Italien abgehauen und in Niederkaltenkirchen sinnt ein entflohener Psychopath auf Rache. Franz‘ Chef Moratschek kriegt die Panik, als er einen blutigen Schweinskopf in seinem Bett vorfindet. Franz muss sich fortan als sein Bodyguard bewähren, während Oma und Papa alle zu einer Italienreise verdonnern, um die Susi aus den Fängen ihres italienischen Liebhabers zu befreien. Mehr wird nicht verraten ... einfach in's Kino gehen und anschauen!

Und der Geißkopf? Der hat mit dem Film gar nix zu tun ... er ist in der "Edelbayer"-Party-Location während der Volksfetszeit allgegenwärtig zu sehen ... und prangt dort an der Wand ;-)

Super Stimmung in den Kinosälen - Autogramme - jede Menge Spaß

Lustiger Film - fröhliche Darsteller - gut gelauntes Publikum!
Vorne von links: Sebastian Bezzel, Simon Schwarz und Castro Dokyi Affum

Und a guad's Bier gibt's auch!



Die beiden Hauptdarsteller des Film genossen während des Interviews jeder eine Halbe "Liesl" Bier von Arcobräu, die ihnen beiden sehr gut schmeckte und sich Sebastian Bezzel darüber freut, dass er die sogar in seiner Wahlheimat Hamburg bekommen kann.

Im Bild von links: Christian Goderbauer (Bauerei Irlbach), Hans Artmann (Arcobräu), Dr. Thomas Negele (Citydom Straubing), Schauspieler Simon Schwarz und Sebastian Bezzel, Carola Schmidbauer (www.volksfest-straubing.de).

Zurück

Einen Kommentar schreiben