Jedes Röhrl ein Fest! Genießen Sie die Straubinger Weisse und das Gäuboden Festbier


 
 

 

 

 

 

 
  Gäuboden Festbier
Dieses Gäubodenvolksfestbier wird nach überlieferter Familientradition mit besten Zutaten gebraut. Es ist malzig, karamellig und vollmundig im Geschmack. Eine einmalige Spezialität.

Straubinger Weisse - Original
Bernsteinfarben mit feinporiger Schaumkrone, malzig und rund im Geschmack. Die berühmte Straubinger Weisse. Original Flaschengärung.

Viele weitere Informationen und aktuelle Aktionen finden Sie auf der
-> Röhrlbräu Internetseite

Wissenswertes rund um die Röhrl Brauerei

Lilo & Frank Sillner, Inhaber der Röhrl Brauerei

Bis heute wird bei uns im traditionellen Brauverfahren Bier hergestellt. Wir verwenden nur die besten Rohstoffe, die wir schonend verarbeiten und mit reinster Bierhefe aus eigener Zucht zu Bier vergären.

Danach lassen wir unseren Bieren Zeit, im Lagerkeller zu reifen. Die Zeit kostet natürlich Geld, aber wir wissen, dass unsere Kunden den Unterschied schmecken.

Durch Liebe und die Leidenschaft aller Mitarbeiter werden Röhrl-Biere zu Qualitätsbieren von Meisterhand!

Einzigartiges 11er Pferdegespann der Brauerei Röhrl

Zum Start des Gäubodenvolksfestes am Freitag vor dem zweiten Samstag im August wird ein Auszug (im Gegensatz zu anderen Städten wird der „Einzug“ hier als „Auszug“ bezeichnet) zur Festwiese mit ca. 2000 Teilnehmern in rund 70 Gruppen veranstaltet.

Der Volksfestauszug startet im Süden der Stadt und schlängelt sich über eine Strecke von rund zwei Kilometern durch die historische Innenstadt zum Festplatz. Dabei werden bayerische Tradition durch Trachtenvereine, Spielmannszüge und Musikkapellen, aber auch andere Straubinger Vereine dargeboten. Besonders interessant sind auch die Bierkutschen mit den normalerweise 6- oder 8-spännigen Kutschen der Brauereien.

Die Kutsche der Brauerei Röhrl wird sogar von insgesamt 11 Pferden gezogen.
Ein 11er Zug Pferdegespann ist einzigartig und nirgends anders auf der Welt zu finden. Die 11 Süddeutschen Kaltblüter kommen aus vier verschiedenen Ställen und werden dort von Ihren Besitzern extra für diesen Auszug ausgebildet und eingefahren. Die Pferde müssen mindestens 4 Jahre alt sein und ein ruhiges Wesen haben, damit sie für das imposante Gespann im Gäubodenvolksfest Auszug geeignet sind.
Um ein ruhiges Kutschen-Gespann zu haben, werden bei dem 11er Zug auch keine temperamentvollen Hengste eingespannt, sondern nur Stuten und Wallache. An der Spitze des Gespannes laufen 3 Pferde, darauf folgen 4 Reihen in denen jeweils 2 Pferde eingespannt sind.

Neben den Kaltblütern gehen 5 Kutscher. Jeder von Ihnen hat die Zügel von jeweils einer Pferdereihe in der Hand und lenkt diese vom Boden aus. Die 11 Süddeutschen Kaltblüter, mit Ihrem kräftigen Erscheinungsbild, dem schönen Geschirr und der geschmückten Röhrl Kutsche sind eine wahre Schau und nur im Auszug vom Gäubodenvolksfestes Straubing zu erleben.


Kontakt zur Brauerei Röhrl

Brauerei Röhrl GmbH
Heerstraße 13, D-94315 Straubing
Fon +49 (0) 9421.9937.0
Fax +49 (0) 9421.9937.21

E-Mail:  kontakt@röhrlbräu.com
Internet: www.röhrlbräu.com


Straubinger Weisse Fest 2016

Gmiatlich - boarisch - einfach schee! Hier der Pressebericht aus dem Straubinger Tagblatt:

Zahlreiche Besucher beim Straubinger Weisse – Fest

Lilo Sillner, MdL Josef Zellmeier und Frank Sillner
Lilo Sillner, MdL Josef Zellmeier und Frank Sillner

Vom 03. - 05. Juni 2016 fand wieder das jährliche Straubinger Weisse Fest im Innenhof der Brauerei Röhrl statt. Bei ausgelassener Stimmung feierten die Gäste mit reichlich Röhrl-Bier und leckeren kulinarischen Spezialitäten.

Drei Tage ausgelassene Stimmung bei der familiengeführten Brauerei Röhrl. Obwohl das Wetter nicht immer ganz mitspiele, kamen zahlreiche Besucher und feierten mit Geschäftsführer Frank Sillner und seinem Team das mittlerweile traditionelle Brauereifest für die ganze Familie.

Auch dieses Jahr konnten die Kinder auf der Hüpfburg toben, sich das Gesicht schminken lassen oder ihr Glück beim Glücksrad versuchen. Die Röhrl-Mitarbeiter brauen nicht nur ihr Bier mit ganz viel Leidenschaft, sondern schmückten auch das ganze Brauereigelände für ihre Gäste, sodass sich jeder rundum wohlfühlte.

Ebenfalls ein Grund für das erfolgreiche Event waren die Bands, die für musikalische Unterhaltung sorgten. Am Freitag spielte das Trio Voigas, am Samstag heizten die Partyteufel ein und am Sonntag umrahmten die Tranngrindler Musikanten das Fest. Die ProBierBar fand wieder einen großen Ansturm. Jeder wollte die verschiedenen Röhrl Biere probieren. Besonders beliebt war hierbei die neue Radler Naturtrüb mit hochwertiger naturtrüber Zitronenlimonade. „Lecker! Richtig frisch und süffig für den Sommer,“ urteilten die Tester.


Besonders gefreut haben sich Lilo und Frank Sillner über den Besuch von Josef Zellmeier (MdL), mit dem sie auf das gelungene Familienfest mit einem kühlen Röhrl Hell angestoßen haben.


Brauereichef Frank Sillner bedankt sich bei allen Besuchern die beim Straubinger Weisse - Fest mitgefeiert haben.