Fahrgeschäfte am Gäubodenfest

Auch 2019 gibt es wieder einige Neuheiten am Vergnügungspark des Gäubodenvolksfestes auf die sich die Besucher freuen werden.

Propeller – No Limit

Die größte und höchste Neuheit am Straubinger Gäubodenvolksfest 2019 heißt „Propeller – No Limit“ und ist weltweit einzigartig. Eigentlich ist er der einzige Propeller der sich auch Propeller nennen kann, da er nicht wie ähnlich gebaute und konstruierte Anlagen eine starre und nur um 360 Grad drehende Gondel am Ende des Auslegers besitzt, sondern sich beim „Propeller – No Limit“ auch noch ein Gondelkreuz - eben wie ein Propeller an einem Flugzeug - am Ausleger dreht und an dem wiederum drei viersitzige Gondeln angebraucht sind, welche sich ebenfalls auch noch einmal um 360 Grad um die eigene Achse drehen kann. Somit besticht und überzeugt dieses Karussell durch seine spektakuläre Fahrweise, da es insgesamt 3 Fahreigenschaften in einem besitzt und der Fahrgast somit auch über 3 Achsen in sämtliche Richtungen kopfüber geschleudert wird. Das vom Typ „Inversion XXL“ gebaute Karussell (Hersteller Fabbri) wurde 2015 komplett umgestaltet und hat eine Gesamthöhe von 40 Metern. Es ist zwar somit nicht die höchste Propelleranlage welche in Straubing je gastiert hat, jedoch ist „No Limit“ der Exot schlechthin. Also garantierter Nervenkitzel der etwas anderen Art! Erleben auch Sie „Propeller – No Limit“ und somit die „Fahrt Ihres Lebens“!

Zum einem besonderen Nervenkitzel erwartet Sie: Albert Ordelman, Apeldorn/Holland

Drifting Coaster

Ebenfalls zum ersten Mal in Straubing und ebenfalls einzigartig ist der „Drifting Coaster“. Dies ist ein sogenannter „Swinging Coaster“, also eine Achterbahn der besonderen Art mit schwingenden Fahrgastträgern! Nicht wie gewöhnlich in einem Zug auf der Schiene oder in einer Gondel unter der Schiene wird hier der Fahrgast auf die Reise geschickt, sondern in einer 4-sitzigen Chaise, die in Schlangenlinien den Parkour auf der Schiene absolviert und dies auch noch SCHAUKELND! Ja richtig – der Wagen fährt im „Wilden Maus –Stil“ auf der Strecke und schaukelt, bzw. schwingt während der Fahrt auch noch nach links und nach rechts. Und das noch nicht genug! Der Fahrgast kann sich im Wartebereich des „Drifting Coaster“ aussuchen ob er die Strecke lieber vorwärts oder rückwärts absolvieren möchte! Der „Drifting Coster“ bietet eigentlich alles an Fahrspaß was bisherige Achterbahnen noch nicht bieten konnten und er ist nichts für schwache Mägen! Dennoch gleiten die Fahrzeuge zwar sanft über die Schienen, der Ausschwung der Gondel aber bietet einen Nervenkitzel den es so noch nicht gegeben hat! Sind Sie reif für diese Achterbahn???

Auf Ihren Besuch freut sich: Firma Ahrend, Hannover-Springe

Alpen Hotel

Auch in der Sparte der Lauf- und Abenteuer-Geschäfte gibt es 2019 eine Top-Neuheit in Straubing zu bestaunen und zu besuchen! Die Gäubodenvolksfest-Gäste erwartet das großartige „Alpenhotel“ von Edgar und René Rasch aus München-Hamburg. Dies ist ohne Übertreibung eines der besten und aufwendigsten Laufgeschäfte in dieser Branche, da das „Alpen Hotel“ mit einer „Laufzeit“ zwischen 15 und 20 Minuten zu den größten und besten Simulationsanlagen der Reise gehört. Kaum zu glauben, aber hinter dem „Alpen Hotel“ befindet sich eigentlich ein Laufgeschäft aus früherer Zeit! Und genau dieses Laufgeschäft stand exakt vor 25 Jahren bereits am Straubinger Gäubodenvolksfest. Damals noch unter dem Namen „Manhattan Inferno II“ (unter Schausteller Müller und später unter dem Namen „Mystery Tower Hotel“ – auch Müller) stellen wir Ihnen das „Manhattan Inferno II“ in unserem Sonderbericht >>>„Das Gäubodenvolksfest vor 25 Jahren“, bzw. auch in einem Extra-Bericht >>> "Vom Manhattan Inferno II zum Alpen Hotel" vor.

Das jetzige „Alpen Hotel“ bietet jedoch noch mehr: das 1987 von der Firma Dietz gebaute Geschäft beinhaltet auf 4 Etagen verschiedene Räume und Effekte, wie z. B. Show-Räume, Treppen, Laufbänder, ein Kieselsteinwasserbecken, einen Glasirrgarten, eine Alpenwaschstraße, Animationsräume, Animationsfiguren, einen abstürzenden Alpenfahrstuhl, einen einstürzenden Weinkeller, eine Hexenschaukel und vielem mehr. Besuchen auch Sie das „Alpen Hotel“ – die weltweit größte, aufwendigste und tollste Belustigungsanlage der Welt! Mehr Spaß geht nicht!

Lustige und schöne Stunden am Gäubodenvolksfest in Straubing wünscht: Edgar und René Rasch, München-Hamburg

Piraten – Fluss

Auch 2019 wird es einen erneuten Wechsel in der Sparte der Wildwasserbahnen geben. Zum ersten Mal am Gäubodenvolksfest gastiert die Wildwasser-Bahn „Piraten-Fluss“. Diese Wildwasserbahn ist die Dritte im Bunde der Schaustellerfamilie Heitmann-Schneider, welche heuer ihr Debüt in der Gäubodenstadt gibt. Neben der Jahre lang in Straubing bekannten Wildwasserbahn „Auf Manitus Spuren“ ist der „Piraten-Fluss“ eine aufwendig gestaltete Wildwasserbahn in Piratenoptik und somit der Extraklasse – zwar auch ohne „Rückwärtsfahrt“ (wie im letzten Jahr „Poseidon – im Reich der Götter“), aber dennoch bietet der „Piraten-Fluss“ neben seinen beiden steilen Schussfahrten eine Abenteuerreise vorbei an Piraten und Freibeutern und sogar durch ein altes Schiffswrack hindurch. Auch bei dieser toll gestalteten Anlage gibt es also spritzig-nassen Fahrspaß pur. „Piraten ahoi“! Entern auch sie die Weiten des „Piraten-Flusses“!

Auf ein spritzig-nasses Vergnügen lädt sie ein: Familie Heitmann-Schneider, Münster

9D-Action-Cinema

Neuheit Nummer 5 am Straubinger Gäubodenvolksfest ist ein modernes Kino mit dem klangvollen Namen „9D-Action-Cinema“ des Schaustellers Friedrich Bügler aus Plaidt. Hierbei handelt es sich um einen modernen Simulator in dem der Fahrgast alle Sinne auf engstem Raum erleben kann.

Gönnen auch Sie sich Kino-Vergnügen der neusten Generation!

Angenehme und vergnügliche Stunden am Straubinger Gäubodenvolksfest wünscht: Friedrich Bügler, Plaidt


Anzeige

STRANNINGER's WELLENFLUG am GÄUBODENVOLKSFEST

„A Trumm vom Paradies" und wir sind wieder dabei!!!
Jetzt mit überarbeiteter Bemalung unseres Karussells, sowie neuester LED-Technik mit Illumination und bester Musikunterhaltung! Stets mit Herzblut und immer in Familienhand betrieben präsentieren wir Ihnen unseren Wellenflug!

Wir bieten Fahrspaß für die ganze Familie, egal ob jung oder jung-geblieben. Erleben Sie eine angenehme, beschwingte und familienfreundliche Fahrt in unseren bequemen Einzel- oder Doppelsitzen. Egal ob Groß, ob Klein - in den Wellenflug da muss man rein!

WELLENFLUG – DAS  Gute-Laune-Karussell!

Besonderes High-Light ist unsere neu-beleuchtetet Karussell-Mitte, die wir im vergangenen Winter 2017/2018 mit tausenden von LEDs neu bestückt haben und die unserem Wellenflug eine unvergleichliche Optik bieten!  ( > lesen Sie mehr dazu)

Auf einen Besuch freut sich das gesamte Team vom „WELLENFLUG“.
Stranninger GbR, Kontakt: Tel. 0163-3742912

Besuchen Sie unsere Website: www.wellenflug-stranninger.de


Fahrgeschäfte und Schausteller 2019

  • „Hexentanz” - Markmann & Söhne, Bonn
  • Go-Kart-Bahn „Rally Monte Carlo”, Dietmar-Maxi Fackler, Essen
  • „High Impress“ – Frank Oberschelp, Kassel
  • „Transformer” – Marc Schmidt, Stuttgart
  • „Jules Verne Tower” – Alexander Goetzke, München
  • „Roll Over“ - Patrick Zinnecker, Aiterhofen
  • „Best XXL“ – Claudia Zinnecker, Egglkofen
    (Baugleiche Anlagen standen u. a. bereits als „Konga“ oder „Apres Ski Party“ in Straubing)
  • „Feuer + Eis“ – Barth & Kipp OHG, Bonn
    (Nach einem Besitzerwechsel vor 3 Jahren zeigt sich „Feuer + Eis“ nun in einer neuen und überarbeiteten Optik, sowie ab 2019 mit einer neuen Schrift!)
  • Auto-Skooter“ - Belinda und Heiner Distel, München
  • „Wellenflug“ - Stranninger-Sgraja GbR, Straubing-München
  • „Fahrt zur Hölle“ – Dom-Jollberg OHG, München
  • „Allround“ – Franz Kollmann, München
  • „Happy Monster“ - Patricia Zinnecker, Aiterhofen
  • „Wilde Maus“ - Renate und Peter Münch, München
  • „Top Spin“ - Rudi und Peter Bausch, München
  • „Hexenschaukel“ - Ulrich Keller, München
  • „Oktoberfest-Riesenrad“ - Heinrich Willenborg, München
  • „Fahrt ins Paradies“ - Toni Schleifer, Zülpich
  • „XXL Lach Haus“ – Manuel Renz, Stuttgart
  • „Geisterhöhle“, Franz Zinnecker, Neumarkt St. Veit
  • „Down Town“, Lutz Hofmann, Rudolstadt

Anzeige

Kult – Maschine “Top Spin No. 1”

Auch in diesem Jahr ist sie wieder mit dabei: die Mega-Maschine „TOP SPIN“! Unnachahmlich, unübertrefflich, sensationell, spritzig, cool – kurz: einfach KULT in Straubing! Mehr Original geht nicht! Wir freuen uns Sie wieder verschaukeln, verdrehen und auch wieder Nass machen zu dürfen! Nicht umsonst die Nummer 1 unter den Großschaukeln! „Let´s go for a spin…“

Und nach wie vor gilt: der Tipp für heiße Tage! Unser Top Spin bietet neben Fahrspaß und Nervenkitzel pur auch eine optimale Erfrischung!

Seit über 25 Jahren ein Spaß-Garant am Straubinger Gäubodenvolksfest und stets familienbetrieben!

Zu einer spritzig-rasanten Fahrt lädt ein:
Familie Bausch, München

Für Fans: einfach die Facebook-Seite liken:
https://www.facebook.com/pages/Top-Spin-No1/133790703336537


Anzeige

SKY FALL - Sind Sie bereit für diesen Thrill?

Auch in der Saison 2019 präsentieren wir wieder voller Stolz den ersten transportablen und höchsten Frei-Fall-Turm der Welt: „SKY   FALL“! Sky Fall ist nicht irgendein Freifallturm sondern Sky Fall bietet den freien Fall aus 80 Metern Höhe. Beim Sky Fall fällt der Fahrgast wirklich „frei“ und ohne Seil im freien Fall nach unten bevor eine Permanent-Magnetbremse die Gondel wieder sanft abbremst und sicher in den Einstiegsbereich bringt. Auch unsere Fahrgäste bestätigen uns immer wieder: „Sky Fall ist keine normale Fahrt, Sky Fall ist ein Erlebnis!“ Also auch genau IHR Faaaaaaaalll…???


Während der knapp zwei minütigen Auffahrtzeit in der drehbaren Gondel auf  ca. 80 Metern Höhe können Sie den herrlichen Ausblick genießen. Oben angekommen läuft dann der Countdown, die Spannung steigt, der Puls rast und plötzlich – KLACK - der freie Fall…

Nervenkitzel pur und eine aufregende Fahrt bietet Ihnen „Sky Fall“!
S K Y   F A L L – DAS Erlebnis – und leider geil! Sind Sie reif für diesen Thrill???

Unsere Stationen u. a. 2019:
Nürnberg, Aschaffenburg, Zürich, Ravensburg, Düren, München

Wir wünschen dem Straubinger Gäubodenvolksfest 2019 einen tollen Verlauf, den Besuchern vergnügliche Stunden auf einem der schönsten Volksfesten Deutschlands, sowie dem Veranstalter und den Verantwortlichen alles Gute!
Michaela und Michael Goetzke, München

Liken Sie uns: www.facebook.com/SkyfallMichaelGoetzke?fref=ts
Onride-Video: www.youtube.com/watch?v=waCQUf_kG5s
Image-Video: http://youtu.be/DhRDs3vy3kI


Anzeige

„Feuer + Eis“ wieder am Straubinger Gäubodenvolksfest

Der „Master“ unter den Schienenbahnen ist zurück!
Die Familie Barth/Kipp aus Bonn freut sich zum ersten Mal mit Ihrer einzigartigen Schienenbahn „Feuer + Eis“ auf dem Straubinger Gäubodenvolksfest zu Gast zu sein und präsentiert den „Mountain Express“ in total neuer Optik, mit einer neuen Schrift, mit einem modifizierten Fahrablauf und viel Spaß!

Der „Speed Train“ in neuem Design rast auf seiner 280 Meter langen Strecke über Hügel und Täler, durch Tunnel und lässt den Besucher jetzt durch verschiedene Geschwindigkeiten ein Fahrgefühl der ganz besonderen Art erleben!

Testen auch Sie nach vier Jahren Pause wieder den Familien-Coaster „Feuer + Eis“ – einmalig, rasant, spritzig und modern! Der Mountain Express „Feuer + Eis“ erwartet Sie zu schwung-
vollen Fahrten und wünscht schöne und vergnügliche Stunden am Straubinger Gäubodenvolksfest!

Lesen Sie dazu unseren >>> Bericht vom "Blauen Enzian" zum "Feuer + Eis".

Zu einer rasanten Fahrt lädt ein:
Feuer + Eis Barth & Kipp OHG - Roland Barth - Bonn
www.feuerundeis-achterbahn.de
www.facebook.com/Feuerundeis1


Anzeige

Kinder-Traum-Schleife und Kinder-Sport-Karussell

Auch 2019 präsentieren wir wieder zum Gäubodenvolksfest unsere beiden Top-Kinder-Karussells „Kinder-Traum-Schleife“ und das beliebe „Kinder-Sport-Karussell“ in gewohnt erstklassiger Aufmachung und Technik!


Das Kinder-Sport-Karussell begeistert Alt und Jung in seiner historischen Nostalgie-Aufmachung aus 1001 Nacht. Fast alle Fahrzeuge sind noch aus der Originalbesatzung der 50er Jahre – jedoch immer mit einer modernen Ausstattung nachgerüstet und die handbemalte Rückwand zeigt Bilder bekannter und beliebter Märchen.


Die Kinder-Traum-Schleife ist vor allem für die „Rennfahrer“ unter den Kindern gedacht, denn über Hügel und Täler fahren die jungen Passagiere mit neuzeitlichen und sprechenden Fahrzeugen über die 40 Meter lange Piste. Vorbei an speziell entwickelten Farbeffekten und mit neuester LED-Technik ausgerüsteter Beleuchtung garantiert den Kindern eine aufregende Fahrt und funkelnde Augen!


Lassen auch Sie Kinderherzen höher schlagen und besuchen Sie uns am Straubinger Gäubodenvolksfest!
Wir freuen uns auf Sie!

Internet: www.sgraja-stephan.de
Kontakt: Stephan Sgraja Tel: 01 70  3 45 93 34


Kinderfahrgeschäfte 2019

  • „Kindertraumschleife“ - Stephan Sgraja, Straubing
  • „Kinder-Sport-Karussell“ - Stephan Sgraja, Straubing
  • „Kinder-Sport-Karussell“ - Bärbel & Erich Stranninger, Straubing
  • „Märchen-Eisenbahn“ - Willy Scherrle, München
  • „Märchenland-Express“ - Michael Dräger, München
  • „Crazy Time 2“ - Toni Thoma, Andernach
  • „Montgolfiére“ - Martina Finke-Zarnikau, Wolfhagen
  • „Kinderflug“, Adolf Sonntag, Straubing

Schaustellerbetriebe am Gäubodenvolksfest 2019

  • NEU: „Café- und Proseccostüberl“, Peter Bausch, München
  • NEU: „Ab in die Falle“ - (Stofftierwerfen), Michaela John, Vechta
  • NEU: „Super – Bowler“, Stefan Weeber, Stuttgart
  • NEU: „Käs Alm“, Larissa Winter-Pötzsch, München
  • „Jagd Hütte“, Olga Klimkeit, München
  • „Schlemmerküche“, Jeanette Münch-Göttermann, Kassel
  • „Hau den Lukas“, Adolf Alwin Dören, Neu-Ulm
  • „Bayern-Lukas“, Peter Sachs, Delmenhorst
  • „Schiffschaukel Happy Hawaii“, Michael Dräger, München
  • „Lass die Büchsen tanzen“, H. H. Levy und L. Vespermann, Hasselroth
  • „Circus Circus“, Emmi Schubert, München
  • „Fadenziehen“, Horst Heppenheimer, Landshut
  • „Lustiges Kugelstechen“, Carmo Neigert, Reisbach
  • „Pfeilwerfen“, Welda Heinen, Worms
  • „Bayerisches Ringwerfen“, Tony Sommerer, Bayreuth
  • „Camel Derby“, Endres GbR, Landshut
  • „Entenangeln“, Peter Schütz, München
  • „Sportstudio“, Christian Zettl, München
  • „Bayerische Gaudi“, Petra Keese, Delmenhorst
  • „Tütenangeln“, Michael Luch, Nürnberg
  • „Schießstand München“, Gabriele Büchl & Alois Bräu, Straubing
  • „Schießstand“, Margot Heppenheimer, Aiterhofen
  • „Schieß-Sport“, Roman Pfeffer, Straubing
  • „Foto-Sport-Schießen“, Alfons Richter, Salching-Oberpiebing
  • „Gaudi-Schützen“, Robert Eckl jun., München
  • „Dschungel-Bogenschießen“, Philipp Vespermann, München
  • „Sturmflut“, Jeanette Eckl-Stey, München
  • „Hongkong“, Anneliese und Roman Pfeffer, Straubing
  • Glücks-Basar“, Stranninger GbR, Straubing
  • „Verkauf von Lotterielosen“, Staatliche Lotterieverwaltung in Bayern, München
  • „Ammer-Feinkost-Himmel“, Hans-Jürgen Ammer, Straubing
  • „Weinpavillon“, Fuchs Weinfachgeschäft, Straubing
  • „Straubinger Bierbrunnen“, Hilde Goetzke & Arnd Bergmann, München
  • „Hafenbar“, Susanne Riederer, Straubing
  • EuroTreff“, Josef Stelzl & Reinhold Zimmer, Straubing
  • „Melani´s Creperie“, Melanie Kreis, Nürnberg
  • „Creperie“, Isabell Richter, Salching-Oberpiebing
  • „Die rollende Backstube“, Heinrich Welter, Bernhardswald
  • „Jo Kurt“, Michael Courtney, München
  • Eisverkauf“, Mathias Feigl, Straubing
  • „Eisverkauf“, Peter & Maximilian Krä OHG, Straubing
  • „Eis-Konditorei“, Scherrle & Lemoine GmbH, Ingolstadt
  • „Fischbraterei“, Grommer GbR, Straubing
  • „Fischbraterei“, Mayer GbR, Straubing
  • Fischbraterei“, Michael Mayer GmbH, Straubing
  • „Haimerl´s Spezialitäten“, Haimerl GbR, Straubing
  • Candy“, Robert & Stefan Schneller GbR, Landshut
  • „Gaby´s Leckereien“, Gabriele Büchl & Alois Bräu, Straubing
  • „Himmlisches Zuckerl“, Carmo Neigert, Reisbach
  • „Mandelbrennerei“, Sgraja GbR, Straubing
  • „Alpenheisl“, Andreas Pfeffer, Straubing
  • „Wöller´s Mandeln“, Virginia & Walter Wöller, Straubing
  • „Brotzeithäusl“, Ingrid Ebenburger, Straubing
  • „Die Oase“, Josef Bauer, Straubing
  • „Lammgrillspezialitäten“, Bayerwald-Lamm GmbH, Mitterfels
  • „Mais-Man“, Michael Geissler, Landshut
  • „Spezialitäten-Imbiss“, Nicole Grauberger, Fürth
  • „Fisch Hellberg“, Klaus Hellberg, Weisendorf
  • „Peter´s Meeresfrüchte“, Peter Lingnau, München
  • „Kartoffelhaus“, Adolf Hoffmann, München
  • „Pferdemetzgerei“, Josef Riedl, Straubing
  • „Gurkenstandl“, Josef Stelzl, Straubing
  • Schlemmerschloß“, Jennifer Schweitzer, Worms
  • „Schlemmerstandl“, Rudi Zinnecker, Straubing
  • „Alte Bergstub´n“, Kurt & Heinz Grauberger, Fürth
  • „American Diner“, Stephan Haimerl, Straubing
  • Bei Luiciano“, Cornelia Kunze, Rehburg-Loccum
  • “Käsestand”, Döschl-Döschl-Ebenburger GbR, Straubing
  • Käsestand“, Elisabeth & Klaus Hagn GbR, Straubing
  • Käsestand“, Heilmeier & Prasch GbR, Straubing
  • „Imbiss Lehner“, Elisabeth & Petra Lehner GbR, Haselbach
  • „Käsestand“, Maria Wührl, Straubing
  • „Käsestand“, Anna-Maria Zwickl, Straubing
  • „Pizza-Bäckerei“, Willy Scherrle, München
  • „Pizza-Bäckerei“, Renate Stabicki, Rain
  • „Künstler Atelier“, Toni All und Vladimir Novak, Hainsacker
  • „Münchner Vogelpfeifer“, Peter Berger, Wegscheid
  • Spielzeugburg“, Knipf Spielwaren GmbH, Obertraubling
  • „Spielwaren- und Andenkenverkauf“, Sonja Pangerl, Haselbach
  • „Wiener Eispalast“, Guderley & Sohn OHG, München
  • „Getränkestand“, Josef Riedl, Straubing
  • „Grillpalast“, Scarlett Haas, München
  • „Zuckerwaren“, Marie-Luise Hingerl, München
  • „Frösche Springen“, Kerstin Münch, München
  • VIP-Party“, Franz Schubert, München
  • „Königlich bayerischer Hofphotograph“, Freiherr von Fürstenberg GbR, München
  • „Venezian“, Edmund Carlo Endres, Landshut
  • “Don Churros”, Nancy Hartmann, Hagen
  • “Wahrsagerin”, Monica Traber, Selfkant
  • „Geier Wally“, Susanne Eichel, München

Übersicht und Lageplan der Festzelte, Stände und Fahrgeschäfte

Wo ist welches Geschäft?
Wie sieht der historische Bereich aus?
Der Veranstalter bietet auf seiner Website einen Belegungsplan zum Ausdrucken (PDF-Datei) an.

>>> zum Übersichtsplan


Diese Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit - Änderungen vorbehalten, Stand 07/2019
Gezeigte Anzeigen erscheinen unabhängig von einer Platzierung am Gäubodenvolksfest 2019.

Quellenangaben:
Schaustellerliste: Straubinger Ausstellungs- und Veranstaltungs GmbH; keine Gewährleistung auf Vollständigkeit der Schausteller und Fieranten. Änderungen behält sich die Straubinger Ausstellungs- und Veranstaltungs GmbH vor.
Infotexte: Thomas Schmid
Bildquellen: Thomas Schmid, Straubing, Internetseiten und Facebook Fanpages von Schaustellerbetrieben und Fieranten, Straubinger Ausstellungs- und Veranstaltungs GmbH, Ride-Index, Komet, Fotowerbung Bernhard