Gästebuch - da kannst ebs eini schreibn

Hier in's Gästebuch eintragen                                                       ... oder in Facebook: zur Facebook Fanpage

Ernst August
Am 10.08.2017 um 17:23 Uhr
@Tom: danke für die Info. Aber gab es denn kein adäquates Hochfahrgeschäft mit dieser Länge? Echt schade...weil zuviele Rundfahrgeschäfte. Sorry aber meine Meinung!
Tom
Am 10.08.2017 um 15:40 Uhr
@ Elke: Gerne. Dafür sind wir da wenn Ihr Fragen habt die wir gerne beantworten wenn wir können.

@ Ernst August und Simon: den Frisbee von Hilde und Franz Goetzke gibt es schon noch nur reisen die beiden aktuell wegen ihrer Neuanschaffung "XXL Racer" nicht mehr damit. Deshalb steht und stand er auch nicht zur Debatte was eine Nachrückung bezüglich des "G-Force" betraf. Außerdem kann man den G-Force mit 18 Metern Frontfläche nicht einfach mit dem Frisbee der eine Frontlänge von fast 25 Metern hat nicht einfach mal so tauschen. Es musste also ein Geschäft mit ca. 20 Metern Frontlänge ausgewählt werden.
Simon
Am 09.08.2017 um 20:54 Uhr
@Ernst August. Ich dachte den Frisbee gibt es nicht mehr?
Ernst August
Am 09.08.2017 um 17:28 Uhr
Super...ein Hochfahrgeschäft fällt aus ... und es kommt noch ein Rundfahrgeschäft. Sind eh schon soviele da. Tolle Planung. Warum kommt der Götzke nicht mit dem Frisbee? Sollte man mal klären!
Elke
Am 09.08.2017 um 10:59 Uhr
Das mit Amerika hab ich gesehen, ah alles klar. Ist natürlich für den Betreiber auch ärgerlich.
Danke Tom für deine Info. Drehen ja täglich Vorvolksfestrunden und da ist uns das halt aufgefallen.
Tom
Am 09.08.2017 um 07:52 Uhr

@elke: Da es in Amerika einen Unfall an einem baugleichen Karussell wie dem G-Force gegeben hat dürfen baugleiche Anlagen dieser Serie vorerst in Deutschland nicht mehr fahren bis die Umstände genau aufgeklärt sind. Als Nachrücker ist nun der Break Dance in Straubing und wird hinten vor dem historischen Teil des Volksfestes aufgebaut während Mr. Gravity nun gegenüber des Festzeltes Reisinger stehen wird. Aufgrund von so kurzfristigen Änderungen ist es durchaus üblich, dass vom Veranstalter Standplätze von Karussells kurzfristig noch geändert werden. Dies hat u. a. auch mit der Größe eines Fahrgeschäftes zu tun.

Elke
Am 08.08.2017 um 23:05 Uhr
Hallo miteinander, wir drehen immer Vorvolksfestrunden sehen uns die Anfangsbuchstaben an und sind davon ausgegangen, dass der G-Force gegenüber Reisinger und der Mr. Gravity Richtung Historische stehen sollte (wo voriges Jahr der Transformer stand) als heute das nicht der Fall war, und von Goetzke ein Anhänger von Break dance da stand, haben wir auch gerätselt. Warum kommt denn der G-Force nicht? Fahre zwar lieber Break dance, aber so aus reiner Interesse.
Tom
Am 08.08.2017 um 19:55 Uhr
Ja gibt es. Als Ersatzgeschäft für den G-Force kommt der Break Dance von A. Goetzke.
Was ist die Summe aus 2 und 3?