Aug 21 2017

Am letzten Volksfesttag fand der Ausflug der Bewohner des Pflegezentrums "Alte Waage" statt. Bereits als es noch das "Marienheim" war, hatten die Ausflüge auf das Gaubodenfest Tradition.

Die Senioren, rund 30 Bewohner und zusätzlich ca. 16 Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer, hatten sichtlich Spaß an dem Bierzeltbesuch im Festzelt Greindl. Dort spielte zünsftig die Kapelle "Larifari" auf.

Und sogar das Tanzbein wurde geschwungen! Die nette, alte Dame konnte bei der schmissigen Musik nicht so einfach auf der Bierbank stillsitzen, so  wurde kurzerhand mit einer der begleitenden Schwestern eine Tanzrunde eingelegt.

Natürlich durften Schmankerl aus der Greindl-Festküche nicht fehlen. Und so wurden Gickerl, Surbraten, Spanfverkel und andere bayerische Spezialitäten genossen.

 

 

 

 

 

Natürlich wurde nicht nur zünftig gegessen und getrunken, eine Dame hatte sich auch in ein perfektes Dirndl-Outfit gekleidet!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Mitarbeiter organisierten für die Bewohner noch süße Mitbringsel vom Gäubodenvolksfest. Ein herzlicher Dank gilt hier "Gaby's Leckereien", denn Ferdinand Büchl gab über den Einkauf hinaus noch etliche süße Schleckereien für die Bewohner in die Tüten.

Außerdem wurde noch am Stand der Blumenverlosung "Flora" von Uwe Röhrig gelost und so weitere blumige Grüße vom Gäubodenfest für die Bewohner der "Alten Waage" mitgenommen.

Heimleiterin Dr. Sandra Hasslöwer (links) und Pflegedienstleiterin Nicole Wiesmüller (rechts) freuten sich für die Bewohner, dass der Volksfestausflug so rundum gelungen war, dank der tatkräftigen Unterstützung der Mitarbeiterinnen, Verwandten und Ehrenamtlichen, denn "a Straubinger muaß einfach auf's Voiksfest gehn!"

Noch viele weitere Bilder sind >>> hier zu sehen.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben