Jul 10 2015

Bald beginnt in Straubing wieder die schönste Jahreszeit. Alles wird herausgeputzt und schmuck hergerichtet. Die Dirndl werden probiert, angepasst und besser noch: neue gekauft. Die Lederhosen werden aus dem Schrank geholt und manche junge Männer schmücken nicht nur sich, sondern auch Ihre alten Fahrräder, damit sie dann zum Volksfestauszug auch einwandfrei funktionieren. Die Wadl werden trainiert ... nicht nur wegen der Auszugswegstrecke, nein, nein, damit sie auch schön stramm aus der Lederbux lugen Zwinkernd

Auch das Stadtbild Straubings wird geschmückt: die Stadtgärtnerei pflanzt bunte Blumen, in der Fraunhoferstraße flattern moderne Zunftfahnen, die Volksfest-Tribanner sind montiert ...

Die Schaufenster der Trachtengeschäfte werden eifrig geschmückt ...


Fahnen in der Fraunhoferstraße - Tribanner an den Einfallstraßen nach Straubing ...

Blumenpracht vor der Thalia Statue (von Bildhauer Hans Rieser), die vor dem Stadttheater steht. einst von den Festwirten aus dem Verkauf der Volksfest-Sammlerkrüge gespendet wurde.

tl_files/volksfest/images/blog2015/radler.jpg
... die fröhlichen Radler ;-)


Straubinger Stadtturm und Tiburtiusbrunnen



... und natürlich passend zur Jahreszeit die Werbung der Brauereien ;-)

Zurück

Einen Kommentar schreiben