Jun 22 2012

Ein großer Bahnhof fand am Freitagvormittag am Bahnhof Gleis 1 statt. Im Mittelpunkt: die Gäubodenbahn. Einer der Züge trägt nun den Namen "Stadt Straubing". Dieser Zug verkehrt zwischen Bogen, Straubing und Neufahrn.

Begleitet von zahlreicher Politikprominenz nahm Anton Stiebler (DB Regio Netz Verkehrs GmbH) und OB Markus Pannermayr die Taufe vor. Nach ökumenischer Segnung und zahlreichen Reden, verbunden mit den Bitten den Straubinger Bahnhof behindertengerecht auszubauen und im Verkehrsnetz aktiv anzubinden, wurde das Sonderlogo zum Jubiläumsvolksfest enthüllt. Es ziert nun den Zug, mit dem man mit dem Tagesticket der Gäubodenbahn natürlich auch zum Gäubodenvolksfest fahren kann.

Zugtaufe am Straubinger Bahnhof
Von links:
MdL Reinhold Perlak, MdL Josef Zellmeier, stv. Landrat Josef Laumer, Anton Stiebler (DB Regio), OB Markus Pannermayr, MdB Ernst Hinsken.


Zugtaufe Gäubodenbahn


Zugtaufe 22.06.2012

>>> weitere Bilder hier

Zurück

Einen Kommentar schreiben